BIZ | LAW Rechtsanwälte für High-Tech-Unternehmen

BIZ|LAW Akademie Anmeldung

BIZ|LAW Akademie Anmeldung

Das neue Geschäftsgeheimnisgesetz

Der Schutz von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen ist für Unternehmen von zentraler Bedeutung. Geschäftsgeheimnisse sichern einen technologischen Vorsprung, der Vorteile gegenüber Wettbewerbern verspricht und bisweilen grundlegend für den geschäftlichen Erfolg sein kann. Dies gilt in besonderem Maße auch für Start-Ups, die über eine gute Idee und ein vielversprechendes Geschäftsmodell verfügen. Seit dem 26. April 2019 gilt das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG). Durch das junge Gesetz sind einige offene Fragen beantwortet, aber auch einige neue Fragen aufgeworfen worden. Im Rahmen unseres Business – Frühstücks erhalten Sie zunächst einen Überblick über die neuen Regelungen im Vergleich zur bisherigen Rechtslage. Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf notwendige und sinnvolle Maßnahmen, die zu einem effektiven Schutz Ihrer Geschäftsgeheimnisse ergriffen werden sollten.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Gründer, Geschäftsführer, CTOs und CIOs, in deren Verantwortungsbereich der Schutz von Geschäftsgeheimnissen fällt, sowie sonstige Interessierte.

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 80,- zuzüglich MwSt. und ist im Voraus zu entrichten. Für unsere Mandanten ist die Veranstaltung natürlich kostenfrei.

Termin: 12. März 2020 08.30 – 10.00 Uhr

Ort: BIZ|LAW Rechtsanwälte, An der Dreikönigskirche 5, 01097 Dresden

Anmeldung: mail@biz-law.eu

Infoblatt: als PDF downloaden

 

Anmeldung zur BIZ|LAW Akademie 2020

Anmeldeschluss: 06.03.2020
Auch per E-Mail: mail@biz-law.eu

 

Für das Business-Frühstück „Das neue Geschäftsgeheimnisgesetz “ am 12.03.2020, 8:30 – 10 Uhr buchen wir verbindlich:

Anmelder

Kontakt

* Pflichtfelder

Die Teilnahme für unsere Mandanten ist kostenfrei. Der Teilnahmebetrag für Nicht-Mandanten von EUR 80,00 versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.

Die Anmeldung wird durch unsere Rückbestätigung per E-Mail rechtsverbindlich. Der Teilnahmebetrag ist nach der Rückbestätigung im Voraus zu entrichten. Der Rücktritt von der Buchung ist für den Anmelder bis zehn (10) Tage vor der Veranstaltung kostenfrei, danach nur gegen Erstattung des hälftigen Teilnahmebetrags, möglich. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung des Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesen Fällen erstattet.
Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer i. S. d. § 14 Abs. 1 BGB. Wenn Sie sich als Privatperson anmelden möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Die Angaben Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Organisation der Veranstaltung werden ausschließlich mit Ihrer Einwilligung erhoben, verarbeitet und genutzt.
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten richtet sich nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes sowie unserer Datenschutzerklärung.
Ihre Einwilligungserklärung können Sie jederzeit unter mail@biz-law.eu widerrufen.

Datenschutzerklärung
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, akzeptiere sie und willige ein.


** Für Mandanten kostenlos.